Cookie Warnung

Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren

Newsletter 12/2020

Deniz Tanrisever
Sa, 5. Dez 2020

Newsletter 12/2020

Teilnahme an lokalem Schulwettbewerb
Bei dem im Frühjahr veröffentlichten Newsletter haben wir erfreut berichtet, dass einige Schüler zusammen mit ihrem Lehrer und unserem Projektpartner Ramzy erfolgreich bei einem Wettkampf mit anderen Schulen teilgenommen haben, bei dem ihre Kenntnisse im Bereich Naturwissenschaften, Mathematik und Englisch getestet wurden. Die Teilnahme hat die Schüler sehr begeistert und Motivation deutlich gestärkt. Wir unterstützen Ramzys Entscheidung den Unterricht weiter divers und bunt zu gestalten.

Spenden
Wie im Frühjahr angekündigt, haben wir uns wegen der aktuellen Corona-Pandemie in diesem Jahr mehr auf die Spendensammlung im Internet fokussiert. Wir sind sehr glücklich euch von der Canada Life Spendenaktion 2020 berichten zu dürfen, bei der wir uns unter dem Motto “machsmöglich” in der Kategorie „Humanitäres Engagement im Ausland“ beworben haben. Durch die zahlreichen Unterstützer, die fleißig für uns abgestimmt haben, hat Weitblick München e. V. eine Spende in Höhe von 500 Euro erhalten. An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank für die tolle digitale Unterstützung! Darüber hinaus haben wir eine private Spende über 500 Euro für Corona Soforthilfen erhalten und im Rahmen eines privaten Spendenlaufes über 68 Euro gespendet bekommen. Vielen Dank für diese großartige Unterstützung! Darüber hinaus erhalten wir auch großzügige Spenden von der Aktion Spendenradeln. Hier können Sponsoren den jeweiligen Personen für jeden Fahrradkilometer einen vorher festgelegten Betrag spenden. Vielen Dank fürs fleißige Radeln!

Was ist kurzfristig geplant?
In Ghana ist die Verbreitung von einfachsten Sanitäranlagen, sauberes Wasser oder Seife häufig Mangelware. Wir haben versucht, diese Situation durch eine gesonderte Spende zu verbessern. Dabei versuchen wir vor allem die Schulspeisung auszuweiten, da wir die Auffassung vertreten, dass vor allem durch diese Grundversorgung das Immunsystem der Kinder am besten gegen Infektionskrankheiten wie COVID 19 gestärkt wird. Darüber hinaus unterstützen wir natürlich auch die Anschaffung von Hygieneprodukten. Dabei sind wir zukünftig vor allem auf externe Hilfe angewiesen. Hierzu haben wir im letzten Monat eine neue Aktion auf der Webseite betterplace.org unter dem Titel “Corona-Hilfe für nachhaltige Bildung in Ghana” gestartet. Dabei wird unser Projekt auf der Internetseite kurz vorgestellt und Interessenten können unter ihrem Namen oder anonym spenden. Ziel ist es, das Projekt sicher durch diese turbulente Zeit zu bringen und dabei vor allem die Grundversorgung zu gewährleisten.

Langfristig haben wir viel vor!
Wir haben eine Vision. Bis jetzt besteht die Schule aus einem Grundstuck und zwei Gebäuden, die jedoch für einen langfristigen Einsatz nicht geeignet sind. Um dies zu ändern, hat ein engagiertes Mitglied von Weitblick München das Projekt im Jahr 2019 besucht und in ihrer Masterarbeit die architektonische Grundlage für den weiteren Ausbau der Schule erarbeitet. Du siehst, langfristig haben wir einiges vor und möchten in der Schule von „Morgen“ weiterhin benachteiligten Kindern den Zugang zu Bildung ermöglichen. Für die Umsetzung suchen wir weiter Unterstützung, falls Du also einen finanzstarken Partner kennst, freuen wir uns über eine Vermittlung.

Hier brennt es gerade!
Trotz dieser Erfolge kommen wir dieses Jahr leider an unsere finanziellen Grenzen und mussten schon die letzten Quartalsüberweisungen von unseren Rücklagen bezahlen. Darüber hinaus brauchen wir vor Ort eine weitere dauerhafte Lehrkraft. Wie Du Dir gewiss vorstellen kannst, ist eine langfristige Lehrkraft für den Bildungserfolg der Kinder höchst kritisch. Um eine Lehrkraft dauerhaft einzustellen, benötigen wir jedoch den Betrag von 100 € pro Monat zusätzlich. Um dieses Monatsgehalt bezahlen zu können, sind wir auch auf Deine Mithilfe angewiesen. Wir möchten Ramzy bis Weihnachten hierzu Rückmeldung geben. Eine Erhöhung des Mitgliedsbeitrags beispielsweise von 2 € auf 5 € oder sogar 10 € würde uns enorm helfen, die aktuell schwierige Lage besser zu bewältigen.

Wir danken Dir für Dein bisheriges Engagement und Deine Unterstützung und freuen uns, wenn Du weiter Teil unseres Engagements sein möchtest. Weitblick München e. V. wünscht Dir ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr 2021.

Herzliche Grüße,
Dein Weitblick München Team

Vereine