Cookie Warnung

Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren

Weitblick in Zeiten von Corona

Mark Ewigmann
Mi, 18. Mär 2020

Aufgrund der derzeitigen Situation kommt es zu einigen Veränderungen hinsichtlich unserer Organisation, unseren Events und den Sitzungen. Nachfolgend einige Informationen:

Für Beitrittsinteressierte:
Derzeit finden keine regulären Sitzungen mehr statt, der Zugang zu den Online-Sitzungen ist leider technisch derzeit auf Mitglieder beschränkt. Anfragen per Mail werden wie gewohnt bearbeitet und persönliche Gespräche via Skype o.ä. zu Fragen sind auf Anfrage an koeln@weitblicker.org möglich. Der Beitritt ist weiterhin online und per .pdf-Mitgliedsantrag (auf Anfrage) möglich.

Für Mitglieder:
Alle Präsenzveranstaltungen, darunter fallen insbesondere die normalen Sitzungen, die eigentlich anstehende KulTour sowie das angedachte Konzert fallen aus bzw. werden auf unbestimmte Zeit verschoben. Da die Universität auch ihre Veranstaltungen (inklusive externen) allesamt verboten hat und die meisten Lokale schließen müssen werden wir stattdessen die Sitzungen in unregelmäßigem Turnus online über die Anwendung Teams abhalten. Eine Anleitung für Teams-Besprechungen findet ihr im W-Netz IT-Wiki https://weitblicker.sharepoint.com/WeitblickWiki/IT.aspx sowie am Ende dieses Beitrags.

Betreffend Ersti-Offensive:
Ursprünglich war wie für jedes Jahr angedacht, neue Mitglieder über Vorlesungspräsentationen, Flyer-Verteilen und Social Media zu werben und an einem Infoabend am 28.04 Weitblick zu präsentieren und Mitglieder zu rekrutieren.
Derzeit ist noch völlig offen wie sich die Lage weiterentwickelt. Die Universität hat den Semesterstart vorläufig auf den 20.04 verschoben, da allerdings Ärzte damit rechnen, dass die Corona-Pandemie sich noch Monate oder gar bis ins nächste Jahr hinziehen wird kann derzeit niemand sagen, wann genau die Universität wieder öffnet. Auch ist unklar, inwieweit wir überhaupt die Möglichkeit bekommen, an der Universität Werbung machen zu können, da die Dozenten wahrscheinlich jede Minute Präsenzzeit selbst nutzen möchten und es unklar ist, ob die Ersti-Veranstaltungen des Asta und der Fachschaften noch stattfinden.
Da wir schlicht nicht wissen was passieren wird können wir erstmal nicht viel mehr als abwarten. Wir werden so gut es geht auf Social Media und über die Website werben, hier ist auch jedes Mitglied angesprochen möglichst zu liken, zu teilen und zu kommentieren. Für alle anderen bisherigen Maßnahmen können wir derzeit keine Einschätzung geben ob, wann und wie diese stattfinden. Der Infoabend am 28. ist noch nicht abgesagt, jedoch schwebend. Wir werden uns bemühen euch zeitnah zu informieren.
Falls ihr Ideen habt oder euch sonst bei der Mitgliedergewinnung einbringen wollt, meldet euch gerne. Wir brauchen gerade wegen der Krisensituation kreative Köpfe und engagierte Mitglieder damit wir auch dieses Semester wieder neue Gesichter kennenlernen. Denkt bitte daran: Weitblick steht und fällt mit euch, den Ehrenamtlern. Ohne eure Hilfe und euer Engagement verändert sich gar nichts, und damit das auch in Zukunft so bleibt ist es von existenzieller Wichtigkeit, immer wieder neue Mitglieder zu werben um die alten Hasen, die mit dem Studium fertig sind, auch ersetzen zu können. Hier hatten wir bereits in den letzten Semestern gewisse Probleme, weswegen diese Krise uns ganz besonders hart treffen könnte wenn wir jetzt nicht umso mehr werben.
Wenn wir mehr wissen werden wir euch über die üblichen Kanäle weiter informieren. Bis dahin bleibt gesund.

Online-Sitzungen:
Um an den Online-Sitzungen teilnehmen zu können müsst ihr derzeit Mitglied von Weitblick sein und einen Intranet-Account haben. Der Intranet-Account wird für jedes Mitglied auf Anfrage eingerichtet, hierfür müsst ihr lediglich Mark Ewigmann per Whatsapp oder Mail (mark.ewigmann@weitblicker.org) kontaktieren und euren vollständigen Namen sowie eine Mailadresse, an die der Login gehen soll, nennen.
Ihr braucht außerdem einen Windows-PC oder Mac mit Mikrofon und Lautsprechern (in jedem handelsüblichen Notebook integriert) oder ein Mobiltelefon mit Android oder iOS. Eine Kamera ist nicht notwendig. Ihr könnt ohne ein Mikrofon teilnehmen, bitte berücksichtigt aber dass die Sitzungen mündlich verlaufen und wir Textbeiträge nur eingeschränkt in der Besprechung wahrnehmen können.
Wenn ihr euch in euren Intranet-Zugang einloggt könnt ihr (Chrome oder Edge vorausgesetzt) die Teams-App in eurer App-Auswahl öffnen und im Kanal Köln->Online-Sitzung an einer angesetzten Besprechung teilnehmen, hierfür müsst ihr lediglich 10 Minuten vor Beginn auf den Teilnahme-Button klicken. Solltet ihr den Kanal nicht sehen könnt ihr ihn ggf. unter „Ausgeblendeter Kanal“ anzeigen. Die Desktop-App funktioniert analog.
Für die Mobil-App müsst ihr euch nach dem Einloggen alle verfügbaren Kanäle über „Alle anzeigen“ anzeigen lassen, wählt dort dann Online-Sitzung aus und verfahrt wie oben.
Stellt alle technischen Anfragen bitte an Mark Ewigmann.

Vereine