Cookie Warnung

Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren

50x50+5

Titel-50

Wo?

In der Gemeinde Dogbo, im Südwesten von Benin.

Was tun wir da?

Weitblick ermöglicht 50 Straßenkindern eine Schulausbildung und fünf Schulabgängern eine Berufsausbildung.

Mit wem?

Unser Partnerverein pro dogbo e.V. geht auf eine private Initiative zurück, die der heutige Vereinsvorsitzende Klaus van Briel 1998 als Entwicklungshelfer begann. Klaus van Briel lebt und arbeitet seit Jahren vor Ort und kann so die Bildungssituation besonders gut einschätzen und bewerten. Er weiß daher, wo der Förderungsbedarf besonders groß ist und sorgt dafür, dass das Geld auch dort ankommt, wo es gebraucht wird.
Außerdem wird das Projekt seit 2017 von unserem Alumniverein Weitblick Plus finanziell unterstützt. Alle weiteren Informationen sind auf der Homepage von Weitblick Plus zu finden.

Wieso?

Benin zählt zu den ärmsten Ländern der Welt, Haupteinnahmequelle des Landes ist die Landwirtschaft. Nur jeder Fünfte kann lesen und schreiben, was die gesellschaftliche Entwicklung hemmt. 50x50+5 (= 50 Schulausbildungen à 50 € + 5 Berufsausbildungen) war unser erstes Projekt. Seit 2008 begleiten wir es kontinuierlich.

In einem zweiteiligen Kurzfilm informiert unser Partnerverein pro dogbo über die Bildungssituation in Benin und gibt einen lebhaften Einblick in die verschiedenen Projekte vor Ort:

Karte

Benin