Cookie Warnung

Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren

Chaithanya Mahila Mandali

Projekt Partner

Chaithanya Mahila Mandali (CMM) ist eine registrierte ehrenamtliche, nichtreligiöse und unpolitische Organisation, die mit einem Netzwerk aus gemeindeorganisierten Projekten (CBOs), NGOs, der Regierung und anderen ähnlichen Organisationen sowie mit Privatpersonen (aus Indien und international) zusammenarbeitet.

CMMs Arbeit hat das Leben von 4.927 Frauen und Mädchen sowie 2.233 gefährdeten und benachteiligten Kindern während des Wirtschaftsjahres 2017-18 beeinflusst.

Die Organisation befähigt die gefährdeten Kinder, Mädchen und Frauen, sich vor Vernachlässigung und Ausnutzung zu schützen. CMM unterstützt sie bezüglich ihrer Bildung, in etwa indem Computerkurse angeboten werden. Andere solche Kurse sowie Workshops zur Bildung eines Bewusstseins für Sexualgesundheit und -rechten und zur gesunden Ernährung gehören mit dazu. Ein anderer wichtiger Aspekt ist die Motivation und im selben Zuge das aktive Motivieren, gegen Menschenhandel und sexuellen Missbrauch, gegen Drogenabhängigkeit und auch HIV/AIDS vorzugehen.

CMMs Vorbild-Kinderhaus kümmert sich um die elternlosen Mädchen und um Töchter von Frauen, die in die Prostitution gezwungen wurden. Dahinter steht das Ziel, früh einzugreifen und diese Mädchen vor dem möglichen gefährlichen Eintritt in die Sexarbeit zu schützen, in die sie aufgrund ihres hilflosen Lebensumfelds geraten könnten.

CMM ist ein Vorbild für Indien. Die Gründerin von CMM ist ebenfalls eine ehemalige Prostituierte, die zu dieser Arbeit gezwungen wurde.

Kinder des Waisenheims
Chaithanya Mahila Mandali (CMM)

Chaithanya Mahila Mandali ist eine in Indien angesiedelte NGO, die sich neben ihrer Arbeit für Frauen bemüht, Kindern durch Bildung …