Cookie Warnung

Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren

WAGEGO Kenia

Im Jahr 2011 wurde das Projekt WAGEGO von David Agagwa in seiner Heimat, der kenianischen Insel Mfangano, ins Leben gerufen. Mithilfe des Projekts wird HIV-Waisen eine Schulbildung ermöglicht.

Jeder dritte Einwohner der Insel lebt mit HIV. Stirbt der Vater einer Familie, ist es der Mutter oft nicht möglich die Familie alleine zu ernähren. Die Kosten für Schulbildung können nicht mehr getragen werden und oft müssen die Kinder arbeiten, um die Familie zu unterstützen. Die kenianische Regierung bietet keine Unterstützung. WAGEGO sorgt für das Grundeinkommen solcher Familien und bietet den Kindern die Möglichkeit zur Schule zu gehen. Damit die Kinder und Jugendlichen bessere Chancen haben weiterführende Schulen und Universitäten besuchen zu können, unterstützt WAGEGO sie mit Nachhilfeunterricht. Dafür braucht das Projekt Schulbücher und vor allem ein Gebäude für die Nachhilfe. Die Pläne dafür stehen schon lange fest und das Konzept für ein Gebäude wurde bereits von einem lokalen Architekten erstellt. Bis jetzt fehlte aber das Geld, da das gesamte Einkommen der Familien in die Schulkosten und Grundversorgung fließt.

Durch die Spenden, die Weitblick sammelt, wird der Bau dieses Community Buildings und der Kauf von Schulmaterial unterstützt. Hilf mit einen Ort zu bauen, an dem sich die Kinder die Chance auf ein Leben ohne Armut erarbeiten können!

Wenn du WAGEGO unterstützen willst oder weitere Informationen bekommen möchtest, dann schreib uns eine E-mail oder schaue nach unter www.facebook.de/wagego .

Karte

Kenia

Spenden
Studenteninitiative Weitblick e.V.
IBAN: DE11265900251007772300
BIC: GENODEF1OSV