Cookie Warnung

Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren

Fundación Ruway Ñanta

fill_400x400_original_logo.jpg<
Die Fundación “Ruway Ñanta” (Quechua: “Wege suchen und finden”) ist eine bolivianische NGO, die sozial und gemeinnützig in Cochabamba, in der Provinz Cercado, arbeitet. Das Hauptziel der Fundación ist die Verbesserung der Lebensqualität von Kindern, jungen Frauen und Müttern, die in risikoreichen Situationen leben oder soziale Benachteiligung in der bolivianischen Gesellschaft erfahren müssen.

Proyecto Mujer (Projekt Frau)

projekt_frau_2.jpg<
Das Projekt arbeitet in verschiedenen Schwerpunkten:
1. Aufsuchende Sozialarbeit (Beratung, Bildung, hygienische/gesundheitliche Versorgung)
2. Regelmäßige Besuche des Frauengefängnis (Beratung, finanzielle Unterstützung durch den Verkauf von eigenen Handarbeiten)
3. Offene Treffarbeit (Service-Café, persönliches Gespräch und psychologische Beratung)

Proyecto „Ruway Design (Nähwerkstatt)

Unter Anleitung einer Schneidermeisterin lernen Frauen, die ihre Zukunft für sich und
Ihre Familien verbessern möchten, die Theorie und Praxis des Schneiderns. Für Kunsthandwerksmärkte und auch auf Bestellung werden Mäntel, Kinderkleidung, Sporttrikots, bolivianische Souvenirs, etc. hergestellt. Die Produkte werden zudem von uns im Rahmen verschiedener Aktionen verkauft, zum Beispiel während der EcoGeko.
Durch den Verkauf der Produkte werden die Frauen in ihren Fähigkeiten bestätigt und ihre Bemühungen gewürdigt. Sie erhalten so die Möglichkeit, ihren Lebensunterhalt und ihre eigene Lebensqualität und die ihrer Kinder zu verbessern.

Proyecto Infantil „Rayitos de Sol“ (Kindertagesstätte „Sonnenstrahlen“)

rayitos_de_sol.jpg<
Die Kindertagesstätte “Rayitos de Sol” - „Sonnenstrahlen“ ist offen für die Kinder der Frauen, die das Projekt besuchen, aber auch für andere Kinder aus dem Stadtviertel oder sozialbenachteiligten Familien. So wissen die Frauen ihre Kinder in guten Händen, während sie selbst ihrer Arbeit nachgehen können. Die Kita wird von Fachkräften geleitet und ist von 8.00 – 19.00 Uhr geöffnet. Neben Hausaufgabenhilfe und Förderung mit Hilfe von Montessori-Materialien werden die Kinder dort auch verpflegt. Für viele ist es die einzige warme Mahlzeit am Tag.

Proyecto „Creciendo Juntos“ (Offener Jugendtreff in Sipe Sipe „Gemeinsam wachsen“)

Das Projekt ist durch das Engagement lokaler Akteure entstanden und hat schon viele Menschen vor Ort erreicht. Wir freuen uns, die Fundación “Ruway Ñanta” bei der Realisierung dieses tollen Projektes durch die Teil-Finanzierung der Stelle der Projektleiterin zu unterstützen. Wir bedanken uns bei allen für die Unterstützung unserer großartigen Spendenaktionen!

Karte

Bolivien

Spenden
Studenteninitiative Weitblick e.V.
IBAN: DE11265900251007772300
BIC: GENODEF1OSV