Cookies disclaimer

Our site saves small pieces of text information (cookies) on your device in order to deliver better content and for statistical purposes. You can disable the usage of cookies by changing the settings of your browser. By browsing our website without changing the browser settings you grant us permission to store that information on your device.
I agree

Idea

Um dir einen Überblick zu geben, wie wir uns selbst wahrnehmen und wie wir uns als Verein verhalten wollen, findest du auf den folgenden Seiten unser Leitbild, unsere Grundsätze und unsere handlungsfelder, in denen wir aktiv sind.

Unter dem Motto „Bildungschancen weltweit“ engagieren wir Weitblick-Mitglieder uns in zahlreichen deutschen Unistädten. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht dabei der gerechtere Zugang zu Bildung. Dabei bringen ehrenamtlich Engagierte ihr Wissen, ihre Talente und Fähigkeiten in sozialen Projekten ein.

absolutvision-82TpEld0_e4-unsplash.jpg<
Die Stadtvereine organisieren und unterstützen Bildungsprojekte vor Ort und international. Finanziert werden diese Projekte durch Mitgliedsbeiträge, Fundraising-Aktionen und Spenden. Weitblick ist ein gemeinnütziger Verein und lebt von den Ideen und dem ehrenamtlichen Engagement der Mitglieder.
Durch die Vereinsarbeit möchten wir außerdem das Bewusstsein für soziale Verantwortung stärken, indem wir uns selbst und unsere Mitmenschen für Bildungsgerechtigkeit und globale Zusammenhänge sensibilisieren. Uns verbinden die Idee weltweit Bildungschancen zu fördern und der Spaß an gemeinsamen Aktionen.

Bei unserer Arbeit orientieren wir uns an den drei Handlungsbereichen Fördern, Austauschen und Bilden, durch die wir gerechtere Bildungschancen weltweit ermöglichen möchten.

Foerdern.png>

Fördern

Bildungsprojekte im In- und Ausland werden von uns finanziell oder ideell gefördert. Im Ausland handelt es sich dabei um Projekte, die von Partnervereinen oder Einzelpersonen mit Ortskenntnis initiiert und getragen werden, zum Beispiel um den Bau von Schulgebäuden oder die Ausstattung mit Lernmaterialien.
Bildung ist auch in Deutschland nicht für alle gleich zugänglich. Mit unseren Bildungsprojekten im Inland möchten wir Teilhabe ermöglichen, indem wir Wissen und Kompetenzen in verschiedenen Lebensbereichen vermitteln. Deshalb organisieren wir zum Beispiel Patenschaften zwischen Weitblicker*innen und Schüler*innen aus sozial benachteiligten Umfeldern.

Austauschen.png<

Austauschen

Mit unseren Austauschprojekten bringen wir unterschiedliche Meinungen, Hintergründe und Blickwinkel zusammen. Hinter unseren Projekten steht unsere Überzeugung, dass ein stetiger Austausch zwischen Kulturen, Generationen und Menschen verschiedener Hintergründe Vorurteile abbaut und den eigenen Horizont erweitert. In der Begegnung können wir voneinander und miteinander lernen. Darunter fallen zum Beispiel unsere Arbeit mit Geflüchteten und der interkulturelle Austausch mit unseren Partnerprojekten im Ausland.

Bilden.png>

Bilden

Es gibt Bereiche, die das formale Bildungssystem mit Schule, Berufsbildung und Hochschule nicht hinreichend abdeckt. Wir schaffen zusätzliche Bildungsangebote beispielsweise durch Vorträge, Diskussionen, Workshops und Filmvorführungen. Neben diesen externen Bildungsveranstaltungen ist uns die interne Weiterbildung unserer Mitglieder sehr wichtig. So können wir uns selbst mit Themen über unser jeweiliges Fachgebiet hinaus auseinandersetzen und auch unsere Mitmenschen für gesellschaftlich relevante Themen sensibilisieren.

Beispiele

Handlungsbereiche Venn Bundesweit.png<

Um euch einen kleinen Vorgeschmack auf unsere Projektauswahl zu geben, haben wir beispielhaft Projekte aus den unterschiedlichen Städten zusammengesucht und unserem Modell zugeordnet.

Wer sind wir?

Ausgehend von der gemeinsamen Überzeugung, dass ein fairer Zugang zu Bildung eine Grundvoraussetzung für eine gerechtere Gesellschaft ist, führt Weitblick im In- und Ausland Projekte und Aktionen zu bildungsrelevanten Themen durch. Diese Idee wird stetig weitergetragen, sodass sich mittlerweile in vielen Städten eigenständige und als gemeinnützig anerkannte Stadtvereine gegründet haben. Die einzelnen Stadtvereine haben sich zu einem Bundesverband zusammengeschlossen und einen Alumniverein gebildet.
Unser Verein handelt unabhängig von politischen und konfessionellen Einflüssen. Alle*1, die motiviert sind sich sozial zu engagieren, sind bei uns herzlich willkommen. Rassismus, Sexismus und jegliche Form der Diskriminierung haben bei uns keinen Platz.

Wodurch zeichnen wir uns aus?,

Handlungsorientierung und Selbstreflexion

Denken Gruebeln Wuerfel.jpg<
Durch unser soziales Engagement wollen wir Bildungschancen fördern. Dabei reflektieren wir Chancen und Grenzen unseres ehrenamtlichen Engagements und achten bei der Projektauswahl und -durchführung darauf, dass sich die Projekte mit unseren Mitteln erfolgreich realisieren und in nachhaltige Strukturen vor Ort überführen lassen.
Bei den Auslandsprojekten arbeiten wir ausschließlich mit NGOs und Kooperationspartner*innen vor Ort zusammen, die sich mit den lokalen Gegebenheiten
auskennen, wodurch wir gegenseitig viel voneinander lernen können. Unsere Kooperationspartner*innen sind maßgeblich an der Konzeption und Durchführung der Projekte beteiligt. Dadurch möchten wir eine zielgerichtete und bedarfsorientierte Zusammenarbeit ermöglichen. Das dient nicht nur der Akzeptanz der Projekte durch die Menschen vor Ort, sondern stellt darüber hinaus sicher, dass wir uns in Bereichen engagieren, die für Menschen in den jeweiligen Projektregionen tatsächlich wichtig sind. Dabei sollen im Projektland bestehende Strukturen genutzt und ausgebaut werden, damit eine Langfristigkeit des Nutzens sichergestellt werden kann und keine Abhängigkeiten entstehen.
Zudem ist es uns wichtig, unsere (Zusammen-)Arbeit machtkritisch und in Bezug auf globale Zusammenhänge zu reflektieren und die Projekte regelmäßig zu evaluieren. Wir sind uns des Machtgefälles bewusst, das allein durch die Finanzierung von unserer Seite entsteht bzw. insgesamt strukturell angelegt ist. Dieses Machtgefälle sowie unsere Einstellungen und die Wirkung unserer Arbeit reflektieren wir in Workshops und Diskussionsrunden sowie durch den Austausch mit externen Expert*innen.

Plattform für gute Ideen und Vielfalt der Projekte

Fotoaktion Sommercamp 2018 013.jpg>
Weitblick ist eine Plattform für gute Ideen. Hier können Mitglieder eigene Projekte initiieren und gemeinsam mit anderen durchführen. Die Eigeninitiative und Kreativität der Mitglieder zeichnen unsere Arbeit aus, weshalb wir sehr vielfältige Ideen und Aktionen umsetzen können. Flache Hierarchien und bewegliche Strukturen garantieren, dass gute Ideen umgesetzt werden und alle ihre Kreativität einbringen können.

Gemeinschaft und Spaß am ehrenamtlichen Engagement

Wir engagieren uns freiwillig, unentgeltlich und aus Überzeugung. Dieses ehrenamtliche Engagement bereitet uns Freude, verbindet uns und führt dazu, dass Mitglieder langfristig motiviert sind, sich bei Weitblick zu engagieren. Unsere Motivation ist es, Räume zu schaffen um die eigenen Fähigkeiten zu entdecken, mit anderen in den Austausch zu kommen und uns selbst weiterzubilden. Dabei wird die Sinnhaftigkeit unserer Projektarbeit mit Spaß und Gemeinschaft verbunden. Dadurch sind bei Weitblick neben erfolgreichen Projekten schon viele enge Freundschaften entstanden.

Wie gehen wir vor?

Die von Weitblick geförderten Projekte in Deutschland werden von uns eigenständig oder in Kooperation mit anderen Organisationen geplant und durchgeführt. Im Ausland kooperieren wir mit lokalen Partner*innen, da diese die Situation vor Ort besser kennen und dadurch bedarfsorientierte Entscheidungen treffen können. Zudem haben unsere Partner-NGOs die Kapazitäten, Projekte dauerhaft zu tragen und können somit eine nachhaltige Entwicklung gewährleisten. Bei unseren Projekten werden finanzielle Förderung, inhaltliche Auseinandersetzung und persönlicher Austausch miteinander verknüpft. Daraus folgt, dass wir uns innerhalb jedes einzelnen Stadtvereins auf eine überschaubare Anzahl von Projekten beschränken, zu denen wir einen persönlichen Bezug pflegen und mit denen eine umso intensivere Auseinandersetzung stattfindet. In unserer Öffentlichkeitsarbeit verfolgen wir
das Ziel, differenzierte und realistische Bilder zu vermitteln. In der Vereinsarbeit bemühen wir uns außerdem um eine sozial und ökologisch verträgliche Arbeitsweise.

1 Mit alle* meinen wir Menschen jeden Alters, jeder Nationalität und jeden Glaubens, in jeder Lebenssituation und insbesondere auch People of Color, Schwarze Menschen, LGBTIQ* sowie Menschen mit Behinderungen.

Unseren Einsatz für Bildung möchten wir möglichst nachhaltig gestalten und eine hohe Qualität unseres Engagements gewährleisten. Die folgenden Grundsätze dienen uns bundesweit als Orientierung, um uns stetig weiterzuentwickeln:

Transparenz

Tranzparenz Brille 2.jpg>
Eine wesentliche Voraussetzung für unsere Arbeit ist Vertrauen. Um eine Grundlage für Vertrauen zu schaffen, ist Transparenz in der Mittelverwendung unerlässlich, weshalb alle Stadtvereine ihre Finanzberichte auf der Website veröffentlichen. Darüber hinaus fördern wir Projekte bei denen wir zuverlässige Ansprechpartner*innen vor Ort haben, zu denen wir einen direkten Kontakt pflegen. Weiterhin berichten wir ausführlich über den Verlauf der Projekte. Ebenso ist uns Transparenz in Entscheidungsprozessen sowie in der internen und externen Kommunikation wichtig.

Verlässlichkeit

Eng verbunden mit Transparenz ist der Grundsatz der Verlässlichkeit. Verlässlichkeit schulden wir sowohl unseren Mitgliedern, Spenderinnen und Partnerinnen als auch den Menschen in den Projekten vor Ort. Finanzielle Verpflichtungen gegenüber
Projektpartner*innen werden von unserem Verein deshalb nur dann eingegangen, wenn die Finanzierung gesichert ist. Unsere Inlandsprojekte sind langfristig angelegt und leben vom zuverlässigen Engagement unserer Mitglieder.

Nachhaltigkeit

Die von uns geförderten Projekte im In- Ausland sollen sozial, ökologisch und ökonomisch nachhaltig ausgerichtet sein. In unserer lokalen Projektarbeit führen wir daher gerne solche Projekte durch, die für Nachhaltigkeit sensibilisieren, und klären in Bildungsveranstaltungen über dieses Thema auf.

Vielfalt

Malen Stifte.jpg<
Weitblick lebt von der Vielfalt seiner Mitglieder und Projekte. Bei Weitblick sind Studierende aller Fachrichtungen sowie Nicht-Studierende mit diversen Hintergründen als Mitglieder willkommen. Wir wollen strukturellen Benachteiligungen und Diskriminierungen entgegenwirken und möchten daher Menschen, die Exklusion erfahren, insbesondere Menschen mit Migrationsbiografie, Schwarze Menschen und People of Color (PoC), ermutigen, Weitblick-Mitglieder zu werden.
Weitblick ist eine lernende Organisation, die sowohl durch den Input von Weitblick- Mitgliedern als auch von Externen stetig verbessert werden soll. Wir wollen aus unseren Erfolgen wie auch aus gemachten Fehlern lernen. Dazu gehören auch die regelmäßige Evaluation und sorgfältige Anpassung des Leitbildes an Veränderungen im Verein.

Ohne Bildung keine Freiheit – diese Weisheit hat sich spätestens seit der Aufklärung durchgesetzt. Heute wie damals gilt: Ohne Bildung können Menschen ihre Potenziale nicht entfalten. Der Mangel an grundlegenden Fähigkeiten wie Lesen, Schreiben und Rechnen macht es unmöglich, ein selbstbestimmtes Leben zu führen oder sich aktiv an gesellschaftlichen Prozessen zu beteiligen. Die persönlichen Freiheiten eines Menschen werden dadurch entscheidend eingeschränkt. Bildung ist daher nicht nur Voraussetzung für das Erlernen eines Berufs, sondern ein grundlegendes Menschenrecht.
Darüber hinaus trägt Bildung entscheidend zur Armutsminderung und ist - sowohl auf der individuellen als auch auf der gesellschaftlichen Ebene – ein zentrales Element für Entwicklung. Bildung ist nicht nur die Voraussetzung für ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum, sondern sie fördert auch in besonderem Maße die Partizipation am politischen Geschehen. Zudem zeigt Bildung Jugendlichen Perspektiven für ihren weiteren Lebensweg auf und ist damit ein Schlüssel bei der Bekämpfung von Jugendgewalt.

element5-digital-OyCl7Y4y0Bk-unsplash.jpg>

Aufgrund ihrer immensen Bedeutung für die Perspektiven von Kindern und Jugendlichen einerseits und ihrem Stellenwert für die Entwicklung einer Gesellschaft andererseits, setzt sich Weitblick sowohl im Ausland als auch in Deutschland für gerechtere Bildungschancen ein. Dabei sind wir uns durchaus bewusst, dass wir allein nicht alle Probleme im Bildungsbereich lösen können. Wir hoffen jedoch, durch unsere Arbeit einen kleinen Teil dazu beitragen zu können, dass in Zukunft die Ungleichverteilung der Bildungschancen kleiner ist als es heute der Fall ist.

Associations