Cookies disclaimer

Our site saves small pieces of text information (cookies) on your device in order to deliver better content and for statistical purposes. You can disable the usage of cookies by changing the settings of your browser. By browsing our website without changing the browser settings you grant us permission to store that information on your device.
I agree

About

10940415_870551573009698_8653254831234387847_n.jpg<

Weitblick Bonn e.V. wurde 2008 nach Münster als zweite Weitblick-Stadt von Studierenden verschiedener Fachrichtungen gegründet. Unser Ziel ist es, die Bildungschancen für benachteiligte Menschen zu verbessern und ihren Horizont zu erweitern. Hierbei setzen wir auf das ehrenamtliche Engagement und Know-how unserer Unterstützer*innen und Mitglieder.

Wir setzen uns für einen gerechten Zugang zu Bildung weltweit ein. Dies bedeutet für uns jedoch nicht nur die Förderung von Bildungsprojekten im Ausland, sondern beginnt in unseren Augen vor der eigenen Haustür. Derzeit gibt es bei uns sechs Projektgruppen, die unterschiedliche Zielgruppen ansprechen und verschiedene Arten von Engagement umfassen:

BIBO - Bildungspatenschaften Bonn
KOMBO – Lernpatenschaften Bonn
BIGA – Bildungsgarten Bonn
AdRG – Aus der Reihe getanzt Bonn
GLOBI – Globale Bildung
AkKu - Aktivitäten und Kulturprogramm

Das Besondere an Weitblick ist der persönliche Kontakt zu einem Projekt im In- und Ausland. Für die Qualität und den Erfolg eines Projektes können wir somit ganz direkt einstehen. Wir sind dabei mit den Weitblick Studierendeninitiativen anderer Städte verbunden und vernetzt. Trotz gleichen Konzepts werden Inhalte und Ziele der Projekte eigenständig von den Mitgliedern hier vor Ort festgelegt. Finanziert werden die Projekte durch einen monatlichen Mitgliedsbeitrag von mindestens 2 Euro, sowie Spenden und Fundraising- Aktionen.

Interesse?

Falls Du Dich weiter über Weitblick Bonn informieren willst, bist Du herzlich zu einem unserer nächsten Termine eingeladen, die Du auf unserer Homepage findest. Wenn du nicht an unseren regulären Montagsstreffen teilnehmen kannst, aber Interesse an unserer Arbeit hast, melde dich gerne per Mail bei uns: bonn@weitblicker.org

Wir freuen uns auf dich!

Außerdem gibt es die Möglichkeit, sich für unseren Weitblick-Newsletter anzumelden. Regelmäßig berichten wir über unseren E-Mail-Verteiler über das Vereinsgeschehen und informieren über wichtige Neuigkeiten. Wenn du auch stets auf dem Laufenden bleiben möchtest, melde dich einfach mit einer kurzen E-Mail an bonn@weitblicker.org an! Bitte teile uns dabei mit, ob du in den Verteiler für Aktive möchtest und somit 1-2 pro Woche über das aktuelle Wochenprogramm informiert werden möchtest oder nur circa 1 mal im Monat die Mails an unseren Freundeskreis bekommen möchtest.

Warum entscheiden sich junge Menschen dafür, sich bei Weitblick Bonn zu engagieren? Welche besonderen Erinnerungen verbinden Weitblicker*innen mit ihrer Zeit bei Weitblick und weshalb empfehlen sie Weitblick allen, die auf der Suche nach einer Möglichkeit zu ehrenamtlichen Engagement für Bildungsgerechtigkeit sind?

Auf dieser Seite sammeln wir dazu persönliche Statements von Aktiven und Ehemaligen.

reif_bearbeitet.jpg<
“Alle Menschen haben gute Ideen, doch nicht alle bekommen die Chance, sie umzusetzen. Bei Weitblick Bonn habe ich Freunde für’s Leben, wahnsinnig kreative Lernräume und eine Plattform gefunden, an der gute Ideen andockbar und umsetzbar sind. Mit den Weitblicker*innen habe ich meine erste Großveranstaltung in Bonn organisiert - wir begannen zu dritt und endeten mit über 50 Helfer*innen.”

Alexander Reif (Weitblicker seit 2009)

lisanne_beabreitet.jpg>
“Ich beobachte, dass es vielen Studierenden heute in erster Linie darum geht, ihr Studium möglichst schnell abzuschließen. Doch ich denke, bei der ewigen Jagd nach Leistungspunkten verpasst man das Leben. Mein Engagement bei Weitblick hat mir die Möglichkeit gegeben, auf lokaler Ebene etwas zu bewirken, dabei eine Menge Spaß zu haben und viele tolle Menschen kennenzulernen. Insbesondere bei BiBo und KOMBO sind wir zu einer großen Familie zusammen gewachsen und stehen heute immer noch in Kontakt miteinander.”

Lisanne Riedel (Weitblickerin von 2010-2015)

lehmann_2.jpg<
“Meine anfängliche Motivation war eher opportunistisch: Ich wollte neben dem Studium neue Leute kennen lernen und irgendwas machen. Nach etwa zwei Jahren bei Weitblick kann ich sagen: Hat geklappt. Aber vor allem habe ich sehr viel mehr mitgenommen. Die direkte, manchmal anstrengende aber echt schöne Arbeit mit den Kids einerseits, eine Gruppe von Studierenden mit unterschiedlichsten Hintergründen und Ideen, denen es in der Sache trotzdem allen darum geht, gemeinsam etwas in unserer Stadt zu bewegen und zu verändern andererseits. Ich würd mich auf jeden Fall wieder für Weitblick entscheiden. “

Philipp Lehmann (Weitblicker seit 2014)

sarah_beabreitet.jpg>
“Weitblick ist für mich wie eine große Familie geworden, die über 15 Städte verteilt lebt, mit der man vieles bewegen, kritisch diskutieren, persönlich wachsen und vor allem sehr viel Spaß haben kann. Jede Gruppe hat ihren eigenen Charakter, aber zusammen sind wir vereint in unserem vielseitigen Engagement für gerechtere Bildungschancen. Aus einem wöchentlichen Treffen in Bonn mit sehr unterschiedlichen inspirierenden Studierenden ist für mich so viel mehr geworden als ‚nur‘ irgendeine Hochschulgruppe, die ich nach dem Studium vergessen würde. Zusammen in unserem Garten, bei Workshops oder mit den Kindern genieße ich unsere Gemeinschaft, die von einer guten Mischung aus Idealismus und Realitätssinn geprägt ist. Als Vorstandsmitglied und in der Auslandsgruppe habe ich gelernt, Verantwortung zu übernehmen und abzugeben, Motivation und Enthusiasmus für eine gute Sache zu entwickeln und niemals den eigenen Weitblick zu verlieren.”

Sarah Zitterbarth (Weitblickerin seit 2013)

andi_juenger_2.jpg<
“Mich hat besonders überzeugt, dass bei Weitblick Bonn die Themen Bildung und soziale Gerechtigkeit nicht nur theoretisch erläutert werden, sondern unmittelbares Handeln im Vordergrund steht. Von Patenschaften vor Ort, über Umweltbildung bis hin zur Unterstützung weltweiter Projekte ist dabei alles möglich! In dieser tollen und motivierten Gruppe macht der Einsatz für einen gerechten Zugang zu Bildung definitiv Spaß!”

Andreas Jünger (Weitblicker seit 2015)

Leitlinien für Fundraising und Spendenakquise

Weitblick Bonn nimmt Firmenspenden nicht ungeprüft an. Bei der Prüfung richten wir uns nach verschiedenen Kriterien: erfahren wir von menschenunwürdigen Produktionsbedingungen, Menschenrechtsverletzungen, Diskriminierung, Kinderarbeit oder auch starker Umweltverschmutzung, lehnen wir die Spende ab und überweisen den Betrag umgehend zurück. Auch Parteispenden sind zur Wahrung unserer politischen Unabhängigkeit tabu.

Für die Prüfung nutzen wir öffentlich zugängliche Quellen; darunter Informationen von Institutionen, die Auskünfte über Wirtschaftsunternehmen erteilen (German Watch, CSR-Reporte, Transparency International).

Weitblick Bonn bedankt sich bei folgenden Förderern für ihre finanzielle und ideelle Unterstütztung und die erfolgreiche Zusammenarbeit:

stiftung_jugendhilfe_4c_0.jpg<

Stiftung Jugendhilfe der Sparkasse in Bonn

Die Stiftung Jugendhilfe der Sparkasse Köln/Bonn übernimmt seit Dezember 2016 die komplette Finanzierung unseres Projektes KOMBO.

stabsstelle_integration_0.jpg>

Stabsstelle Integration der Stadt Bonn

Das Projekt BiBo wird in Kooperation mit der Integrationsbeauftragten der Stadt Bonn, Coletta Manemann, realisiert. Die Stabsstelle Integration der Stadt Bonn bilden für “BiBo” den professionellen und finanziellen Rahmen.

logo.png<

Wissenschaftsladen Bonn e.V.

Der Wissenschaftsladen Bonn ist ein Bildungszentrum, das neben vielen anderen Aktivitäten unseren Bildungsgarten ermöglicht und darüber hinaus mit Rat und Tat unterstützt. Ohne den WILA wäre unser Bereich der Umweltbildung nicht umsetzbar. Dafür möchten wir ihm ganz herzlich danken!

dransdorf.jpg>

Stadtteilverein Dransdorf e.V.

In Kooperation mit dem Stadtteilverein Dransdorf e.V. wird das Weitblick-Projekt Aus der Reihe getanzt durchgeführt. Der Stadtteilverein unterstützt uns mit seiner Infrastruktur und durch das Know-How seiner langjährigen Mitarbeiter*innen.
Besonders wichtig für die Projektgruppe “Aus der Reihe getanzt” ist die Möglichkeit, das örtliche Stadtteilcafe für Veranstaltungen nutzen zu dürfen sowie die Unterstützung bei der Organisation und Bewerbung geplanter Ausflüge.

logo_cafete_grossep.png<

Cafete des geographischen Institus

In der Cafete, die im geographischen Institut der Uni Bonn von Studierenden betrieben wird, dürfen wir einmal die Woche einen Kuchen vorbeibringen. Das Team der Cafete verkauft ihn dann für uns und wir dürfen uns am Ende des Semesters über die Einnahmen und häufig eine zusätzliche Spende der Cafete für unsere Projekte freuen.

logo_das_nyx.jpg>

Das Nyx

Im Nyx in der Altstadt finden regelmäßig Veranstaltungen von Weitblick Bonn statt, zum Beispiel Spendenpartys oder zuletzt eine Reihe von Poetry Slams zu verschiedenen Themen.

Ehemalige Kooperationen und Förderungen

logo_spk_koelnbonn_aufrot.jpg<

Sparkasse Köln Bonn

Die Sparkassen-Filiale in Dransdorf hat zuletzt das Stadtteil-Projekt “Aus der Reihe getanzt” finanziell gefördert.

logo_a_0.gif>

Bonner Spendenparlament

Das Bonner Spendenparlament e.V. ist eine gemeinnützige, überparteiliche und demokratische Initiative aus Bonn für Bonn. Es ist weder weltanschaulich, politisch noch konfessionell gebunden. Es will u.a. solche Initiativen und Vorhaben in Bonn unterstützen, die zur Integration aller Bevölkerungsgruppen beitragen und die Bildung und Ausbildung junger Menschen fördern.
Das Spendenparlament hat bei Weitblick Bonn zuletzt unser Projekt KOMBO gefördert.

10799800_10204857857824686_369236763_n.jpg<

Township Bonn

In Kooperation mit dem Township Bonn konnte Weitblick Bonn Informations- und Spendenveranstaltungen für unsere verschiedenen Auslandsprojekte durchführen.

tplogo.jpg>

Brotfabrik Bonn

Mit der Brotfabrik hat Weitblick Bonn die unterschiedlichsten Veranstaltungsformaten organisiert, so zum Beispiel Film-Abende in Beuel oder Theaterstücke für Kinder im Stadtteil Dransdorf.

Instagram
Associations
Events
Weitblick-Abend Bonn

Wir laden Dich herzlich zu unseren wöchentlichen Weitblick-Abenden ein, bei denen wir uns gegenseitig über …

Previous
Weitblick Online Pub Quiz

Liebe Freundinnen und Freunde des Pub Quiz von Weitblick Bonn und alle, die es werden …

Infoabend Weitblick Bonn

Ihr habt Lust, Euch ehrenamtlich für mehr Bildungsgerechtigkeit zu engagieren? Ja? Dann seid Ihr bei …