Cookie Warnung

Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren

Berichte

Weitblick schreibt Transparenz groß. Neben der inhaltlich guten Arbeit ist es uns wichtig, dass Partner und Förderer sich jederzeit über unsere Arbeit informieren können. Hier erhältst du einen Überblick über die wichtigsten Zahlen und Fakten zu Weitblick Münster.

Gründung:

Weitblick Münster wurde am 29. Februar 2008 von 41 Studierenden gegründet.

Mitgliederzahl:

1003 Mitglieder (Stand: 30.04.2019)

Spendeneinnahmen:

Seit der Gründung hat Weitblick Münster 928.286,41€ eingenommen, davon 119.532,67€ im Jahr 2018 (Stand 31.12.2018).

Projektländer:

Weitblick Münster ist mit Projekten derzeit in Benin, Madagaskar, Kambodscha und Deutschland tätig und hat außerdem in Kenia und Indonesien Projekte abgeschlossen.

Schüler in Weitblick-Schulen:

Im Jahr 2018 besuchen insgesamt über 2800 Schülerinnen und Schüler die von Weitblick finanzierten Schulen. Diese teilen sich wie folgt auf:

  • Benin: 1500 Schülerinnen und Schüler der Grundschule in 30 Klassenräumen (10 Schulgebäude), 150 Schülerinnen und Schüler der Vorschule in einem Schulgebäude und 300 Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schule (6 Klassenräumen in zwei Schulgebäuden)

  • Kambodscha: 300 Schülerinnen und Schüler in zwei Gebäuden (in Zusammenarbeit mit Sorya Kambodscha finanziert)

  • Kenia: 400 Schülerinnen und Schüler in 9 Klassenräumen (zu 50% von Weitblick Münster finanziert).

  • Honduras: 36 SchülerInnen und Schüler in zwei Räumen einer Vorschule auf Guanaja und 55 Schülerinnen und Schüler in zwei Räumen einer Grundschule in Gracias Lempiras.

  • Indonesien: 80 Schülerinnen und Schüler in zwei neuen Klassenräumen einer Grundschule.


Um weitergehende Informationen über die Finanzierung unserer Projekte zu erhalten, laden wir dich ein, einen Blick in unsere Finanzberichte zu werfen. Details zu den einzelnen Veranstaltunge und Aktionen können in unseren Newslettern eingesehen werden. Dieser erscheint einmal zu Beginn des Semesters und gibt einen Überblick über unsere Veranstaltungen und Aktionen des vorherigen Semesters und den aktuellen Stand der Projekte. Bis zum Jahr 2014 wurde der Fortschritt unserer Projekte in Jahresberichten festgehalten. Zum Jahr 2015 wurde dies in die zweimal im Jahr erscheinenden Newsletter integriert. Die Jahresberichte bis zum Jahr 2014 können hier eingesehen werden.