Young Business

Alfred und Paulin - Gründer von Magique Beauté

In unserem Projektland Benin haben viele Studierende das Problem, nach dem Abschluss einen Job passend zu ihren Qualifikationen zu finden. Zur Realisierung nachhaltiger unternehmerischer Projekte fehlt es meist an Startkapital. Gesellschaftlich führt dies zu sozialen Spannungen und zur Abwanderung junger, gebildeter Beniner ins Ausland.
Mit Young Business gehen wir das Problem pro-aktiv an: Wir unterstützen interessierte Beniner dabei, nach ihrem Universitätsabschluss ihre eigenen Geschäftsideen zu verwirklichen. Damit geben wir Ihnen die Chance, Verantwortung zu übernehmen und sich im Rahmen ihres eigenen Projektes zu professionalisieren. Langfristig stärkt das Projekt den Unternehmergeist unter den Studierenden und es werden weitere Arbeitsplätze vor Ort geschaffen.

Young Business ist ein Kooperationsprojekt von Weitblick plus und Weitblick Münster. Die aktive Arbeitsgruppe setzt sich aus Münsteraner Studierenden zusammen. In Benin kooperiert Weitblick zudem mit dem Start Up Valley, einer NGO, die an die Université d’Abomey-Calavi angegliedert ist, und mit der NGO Educacion Service International (ESI), unserem langjährigen Partner.
Im Zentrum des Projekts steht die Organisation eines Gründerwettbewerbs: Die Gründergruppe, der es gelingt, die beninische und auch die deutsche Jury von ihrer Idee zu überzeugen, wird dabei unterstützt, ihre unternehmerische Idee in die Tat umzusetzen. Weitblick plus fördert das Gründungsprojekt finanziell; die beninischen Partner begleiten die geförderten Gründer mit ihrem Fachwissen.
Im März 2018 besuchte die Reisegruppe sowohl ESI als auch das Start Up Valley, um den neuen Partner besser kennenzulernen und die letzten Details der Kooperation zu besprechen. Als positiver Impact von Young Business zeigt sich bereits jetzt der Wissensaustausch zwischen den beiden beninischen NGOs.

Im Januar/Februar 2019 wurde unser Gründerwettbewerb zum ersten Mal ausgeschrieben. Die eingereichten Businesspläne wurden dann anhand unserer Kriterien von einer beninischen und einer deutschen Jury evaluiert, um das beste Projekt auszuwählen.
Wir freuen uns darauf, viele tolle Gründergruppen und deren Ideen kennen zu lernen und halten Euch auf dem Laufenden, wie es bei Young Business weitergeht.

BENIN – Projektupdate Young Business

Das Projekt „Young Business“ und vor allem die ausgewählte Gründergruppe Magique Beauté mit den beiden Gründern Alfred und Paulin haben spannende Fortschritte zu verzeichnen!

Zu Beginn eine kurze Einführung für alle, denen das Projekt nicht allzu vertraut ist. Die Grundidee des Projekts ist, anknüpfend an die im Bereich von Vor-, Grund-, und weiterführender Schulbildung bereits langjährig bestehende Zusammenarbeit von Weitblick und beninischen Partnerorganisationen, den Blick auf die postuniversitäre Zeit und das Berufsleben zu erweitern. Im Rahmen eines Gründungswettbewerbs wird ein Stipendium für eine Unternehmensgründung junger beninischer AbsolventInnen vergeben und der Gründungs- und Aufbauprozess in Zusammenarbeit mit Weitblick Plus, ESI und dem Start Up Valley (FUAC) gefördert und begleitet.

Seit der Auswahl der Gründergruppe hat sich einiges getan. Insbesondere freuen wir uns, dass der Stipendiatenvertrag mit Alfred und Paulin von Magique Beauté unterzeichnet werden konnte. Damit sind neben dem bestehenden Kooperationsvertrag nun alle erforderlichen formalen Grundlagen für die Förderung und das Stipendium gelegt, sodass die Finanzierung in den Startlöchern steht und viele Ideen zum Ausbau des Unternehmens und seiner nachhaltigen Weiterentwicklung von Magique Beauté selbstständig in die Tat umgesetzt werden können. Außerdem haben wir Alfred und Paulin bereits näher kennenlernen dürfen, stehen auch in Hinblick auf den weiteren Projektverlauf in stetigem Kontakt mit den beiden und freuen uns immer über Updates, über kleinere und größere Fortschritte und sonst alles, was die beiden zu ihren Plänen und ihrer Umsetzung zu berichten haben!

Folgende erfreuliche Neuigkeiten aus Benin haben uns erreicht:
Zusammen mit dem Start-Up-Valley und ESI konnten Alfred und Paulin bei einem Treffen die weitere Förderung und den Finanzplan besprechen und gemeinsam konkretisieren. 
Außerdem wurde Magique Beauté eingeladen ihre Produktpalette bei einer Veranstaltung der Industrie- und Handelskammer Benin vorzustellen. Darüber hinaus hatte Magique Beauté die Chance im Rahmen einer Fernsehsendung über ihre Produkte, ihre innovative Unternehmensidee, die Förderung und das Agrobusiness in Benin zu sprechen.  

Dies führte dazu, dass Magique Beauté ihren ersten Export verbuchen konnte. Zwanzig verschiedene Produkte des Sortiments wurden an eine Kundin aus Guinea geliefert. Die beiden hoffen, hieraus eine längerfristige Geschäftsbeziehung etablieren zu können!

Wir als Young Business Gruppe dürfen Alfred und Paulin gemeinsam mit ESI weiterhin kontinuierlich begleiten. Es geht außerdem darum die erste Projektrunde zu evaluieren. Dank weiterer Unterstützung durch Weitblick Plus wird es erfreulicherweise möglich sein eine zweite Runde des Gründungswettbewerbs zu organisieren und damit in Zukunft eine weitere GründerInnengruppe durch ein Stipendium auf ihrem Weg der Unternehmensgründung zu fördern!

Mapa

Benín

Galería
Donar
Weitblick plus e.V.
IBAN: DE69400400280427718200
BIC: COBADEFFXXX