Cookies disclaimer

Our site saves small pieces of text information (cookies) on your device in order to deliver better content and for statistical purposes. You can disable the usage of cookies by changing the settings of your browser. By browsing our website without changing the browser settings you grant us permission to store that information on your device.
I agree

Bibliothek

Die neue Bibliothek in Dogbo-1

Was tun wir?

Durch zahlreiche Spenden und Aktionen in Deutschland konnte Weitblick Münster 2009 den Bau einer Bibliothek im westafrikanischen Staat Benin finanzieren. In dem Ende 2010 eröffneten Gebäude haben die Bibliothek und ein Computerraum mit Internetzugang Platz gefunden.

Warum?

Durch die Bibliothek wird den Menschen vor Ort der Zugang zu Büchern und Computern ermöglicht. Für Schulkinder besteht die Möglichkeit Schulbücher auszuleihen und zu kopieren um so die Anschaffungskosten zu sparen.
Auch Erwachsene nutzen die Bibliothek, welche mittlerweile mehrere Hundert Bücher und einen Kopierer beherbergt. Vier große Tische bieten hier 24 Lesenden gleichzeitig Platz. Der Computerraum verfügt über einen Internetzugang. Regelmäßig finden hier auch Kurse und Fortbildungen für alle Altersgruppen statt.
Zusätzlich zu den bibliothekstypischen Einrichtungsgegenständen erleichtert eine Klimaanlage die Konzentration bei beninischen Temperaturen um die 35°C.

Mit wem?

Unser Partnerverein pro dogbo e.V. geht auf eine private Initiative zurück, die der heutige Vereinsvorsitzende Klaus van Briel 1998 als Entwicklungshelfer begann. Klaus van Briel lebt und arbeitet seit Jahren vor Ort und kann so den Bedarf an Bildungseinrichtungen besonders gut einschätzen. Er weiß, wo der Förderungsbedarf besonders groß ist und sorgt dafür, dass das Geld auch dort ankommt, wo es gebraucht wird.
Die lokale NGO Education Services International (kurz: ESI) betreut als beninische Partnerorganisation von pro dogbo die täglichen Geschäfte der Bibliothek: Mitarbeiter des ESI betreiben den Buchverleih, geben Anleitung zur Nutzung der Bibliothek und leiten das Internetcafé.

Und jetzt?

Im Jahr 2012 haben wir eine Geldspende in Höhe von 500 Euro sammeln können. Außerdem haben wir eine Sachspende des Zentrums für Informationsverarbeitung der Universität Münster (ZIV) erhalten, die nun in der Bibliothek in Benin ihren Platz gefunden hat. Bei bestehendem Bedarf werden wir weitere Bücher finanzieren, im Moment ist der Bedarf an dieser Stelle jedoch gedeckt.

Außer der Planung und dem Bau der Bibliothek kooperieren pro dogbo und Weitblick in der Konzeption von Grundschulen und bei der Betreuung von Schulkindern in der Beninischen Region Dogbo sowie in der Finanzierung der Ausbildungswerkstatt (siehe projekteigene Internetseiten). Weitere Informationen zu unseren Projekten kannst du auch bei unseren Sitzungen (jeden Donnerstag, 20 Uhr, Raum J490 im Juridicum) bekommen oder per Mail an muenster@weitblicker.org.

Hier ein kurzes Video mit Eindrücken der Bibliothek: