Cookie Warnung

Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren

Fledermaus Aktion mit dem BiGa

Anthony Janssen
Do, 19. Dez 2019

Da es Ende November schon etwas zu kalt war, um mit den Kindern des Jugendhaus Brücke in Tannenbusch in unseren Bildungsgarten zu gehen, haben wir sie dieses Mal im Jugendzentrum besucht. Trotzdem wollten wir eine Verbindung zu unserem Bildungsgarten, der Natur und der Tierwelt schaffen. Daher haben wir überlegt, den Aktionstag rund um das Thema Fledermäuse zu gestalten.
In dem Garten des Jugendzentrums wollten wir zunächst spielerisch an das Thema heranführen. Dazu hatten wir ein Fledermausquizz vorbereitet. Wir haben den Kindern verschiedene Fragen über Fledermäuse gestellt und sie mussten entscheiden, ob die Aussage richtig oder falsch ist. Wenn sie glaubten, dass sie richtig ist, sollten sie auf die rechte Seite des Hofes laufen und wenn sie der Meinung waren die Aussage sei falsch, auf die linke Seite. Im Anschluss lösten wir die richtige Antwort auf und die Kinder, die richtig lagen, durften die anderen fangen. Den Kindern hat das Spiel viel Spaß gemacht und sie haben mit viel Interesse über die Fragen nachgedacht.

Anschließend sind wir ins Jugendzentrum gegangen, um Nistkästen für Fledermäuse zu bauen. Da Fledermäuse den Winter über in Baumhöhlen, Fassadenspalten, Kellern oder ähnlichem Winterschlaf halten und erst im Frühjahr nisten, hängen wir die Kästen dann bei uns im Bildungsgarten auf. Besonders viel Spaß hatten die Kinder dabei, die Häuser mit so vielen verschiedenen Farben wie möglich zu bemalen. Dabei haben sie ihrer Kreativität freien Lauf gelassen. Die bemalten Einzelteile der Kästen haben wir dann mit den Kindern zusammengeschraubt und gebohrt. Auch an dem handwerklichen Teil des Projekts haben die Kinder engagiert mitgearbeitet. Am Ende hatten wir drei kunterbunte und kreativ gestaltete Nistkästen und die Kinder alle möglichen Farben im Gesicht. Wir freuen uns schon, die Nistkästen im Frühjahr mit den Kindern zusammen bei uns im Bildungsgarten aufzuhängen.

Instagram
Galerie
Vereine