Schulbau in Kambodscha

Schulbau_Kambodscha_Team

Schulbau in Kambodscha

Das Projekt

In Tropangtree und Tropangsdock (etwa 55km südlich der Hauptstadt Phnom Penh) haben wir den Bau von zwei Schulgebäuden mitfinanziert, in denen Schüler:innen zwischen sechs und zwanzig Jahren kostenloser Englisch- und Computerunterricht erteilt wird. Der Unterricht stellt ein Zusatzangebot zu den staatlichen Schulen dar. Die Schüler:innen der umliegenden Dörfer kommen freiwillig in ihren Mittagspausen und nach Schulende, um ihr Englisch aufzubessern, englische Grammatik zu pauken und sich in den Conversation Classes zu erproben.
Unser Projektpartner ist die deutsch-kambodschanische Organisation Sorya e.V., die 2002 im Dorf Tropang Sdock bereits eine erste Schule gebaut hat. Außerdem befindet sich auf dem Schulgelände eine Seidenfabrik, in der Seidenschals hergestellt werden, sodass Sorya Cambodia sich finanziell selbst tragen kann. Mehr Infos zu unserem Partnerverein und den Projekten vor Ort findet ihr unter www.sorya.org.

Nach Einschätzung unserer Partnerorganisation vor Ort reicht der Englischunterricht in den staatlichen Schulen leider nicht aus, um z.B. die Anforderungen an der Universität erfüllen zu können - dafür ist zusätzlicher Privatunterricht ein Muss. Der aber ist für viele Kinder in der Region unbezahlbar.

Assistant Teacher in Tropang Sdock/ Tropang Trea

Mit Weitblick bekommst du die Möglichkeit, als Assistant Teacher an zwei Schulen in Kambodscha zu unterrichten. Die Schulen sind keine staatlichen, sondern private, aber kostenlose Schulen, die von unserem Partnerverein „Sorya“ (www.sorya.org) gegründet und geleitet werden. Sie bieten die Möglichkeit, zusätzlich zum Unterricht an den staatlichen Schulen kostenlosen Englisch- und Computerunterricht zu erhalten. Englisch und Computer deshalb, weil dies oftmals die „Schlüssel“ zur Aufnahme an der Universität sind. Die zwischen 3 und 20 Jahre alten SchülerInnen kommen also in ihren Mittagspausen und/oder nach dem Unterricht am Nachmittag zur Sorya-Schule, um hier freiwillig Englisch und Computer zu lernen.
Die Schulen liegen etwa 50km südlich der Hauptstadt Kambodschas, Phnom Penh, in den Dörfern Tropang Sdock und Tropang Trea, die jeweils 20 Minuten voneinander entfernt sind.

Als Assistant Teacher unterrichtet man gemeinsam mit den LehrerInnen vor Ort - man bereitet also den Unterricht zusammen vor, trifft Absprachen und unterrichtet auch gemeinsam. Die LehrerInnen sind in der Regel zwischen 18 und 30 Jahren alt und meist ehemalige SchülerInnen. Sie erhalten dafür, dass sie in der Woche Unterricht geben, ein Stipendium, mit dem sie am Wochenende dann in Phnom Penh studieren können - die meisten KambodschanerInnen können ansonsten nämlich nur schwer ein Studium finanzieren. Du hast also als Assistant Teacher die Aufgabe, die LehrerInnen zu unterstützen, neue Ideen einzubringen usw. und bist während der Zeit vor Ort offiziell Mitglied des Teams, nimmst an den Teamsitzungen teil und hast Mitspracherecht. Oft entstehen aus den Co-Teaching Teams auch enge Freundschaften und das kambodschanische Landleben kann somit hautnah erlebt werden.

Jede*r, der/die gut Englisch spricht, ist herzlich Willkommen - ein Lehramtsstudium ist keine Voraussetzung! Uns ist wichtig, dass neben deinem Wissen auch ein bisschen Weitblick-Mentalität vermittelt wird, also solltest du auch an einer Zusammenarbeit mit Weitblick Münster interessiert sein.
Der Mindestaufenthalt beträgt 12 Wochen. Während der Zeit als Assistant Teacher bekommst du ein Zimmer in der Schule gestellt, sodass du im Schulgebäude übernachten kannst. Die Kosten für die Unterkunft entfallen also. Das Leben im Dorf ist gemessen an deutschen Maßstäben sehr günstig. Während der Zeit im Dorf ist Selbstverpflegung angesagt: Einkaufen auf dem Markt und tägliches Kochen. Wenn du viel reist und mehr vom Land sehen möchtest, musst du natürlich mehr Geld einplanen, aber das ist ja kein „Muss“. Die Tätigkeit ist unentgeltlich. Du bekommst aber von der Weitweg-Gruppe eine interkulturelle und landesspezifische Vor-und Nachbereitung.
Wenn du Lust hast, als Assistant Teacher in Kambodscha tätig zu werden oder erstmal nur mehr erfahren möchtest, dann melde dich gerne bei weitweg-muenster@weitblicker.org.

Aktuelles aus dem Projekt findet ihr auf der Facebook-Seite unseres Partnervereins Sorya e.V. und die Erfahrungen der aktuellen Weitblick Freiwilligen auf unserem WeitWeg Blog.

Mapa

Camboya

Donar
Weitblick Münster e.V.
IBAN: DE64400800400604958800
BIC: DRESDEFF400
Eventos
Glühweinstand an der Petrikirche

Auch dieses Jahr gibt es wieder unseren Glühweinstand an der Petrikirche! Unter dem Motto "1000 Liter Glühwein für den guten …

Weihnachtsfeier am Glühweinstand

Am Freitag (9.12) findet ab 20 Uhr unsere Weihnachtsfeier am Glühweinstand an der Petrikirche statt. Es wird Punsch, Glühwein, Waffeln …

Anterior
Glühweinstand an der Petrikirche

Auch dieses Jahr gibt es wieder unseren Glühweinstand an der Petrikirche! Unter dem Motto "1000 Liter Glühwein für den guten …