Interkulturelles Training mit Weitblick

21.10.2018

Drei Münchner Weitblick-Mitglieder, die Interkulturelle Kommunikation studieren, führten am 10. Juni 2018 ein ganztägiges interkulturelles Training durch. Unter den Teilnehmern fand sich dann auch der ein oder andere Weitblicker – genau genommen circa die Hälfte. Beim Training ging es auf spielerische Art und Weise um Sensibilisierung im Umgang mit Menschen aus anderen kulturellen Kontexten. Interkulturelle Kompetenz ist schließlich grundlegend für die Arbeit von Weitblick – im Ausland wie im Inland.
So hat einer der Teilnehmer den Tag erlebt:
Das Seminar war eine große Gelegenheit, neue Kulturen (deutsch & italienisch) kennenzulernen, es hat mir zunächst den Kontakt mit anderen Teilnehmern erleichtert. Außerdem haben wir richtig schön zusammen gespielt; danach wurden verschiedene Themen wie bewusste/unbewusste Kultur und direkter/indirekter Kommunikationsstil diskutiert.
Sehr gefallen hat mir, dass die Trainer uns gezielt in konkrete Situationen mit Menschen aus anderen Kulturen versetzt haben; und wir – die Teilnehmer – sollten deutlich aussprechen, wie wir auf solche Situationen reagieren, weil auch unser Verhalten kulturell geprägt ist. Damit habe ich einfach viel mehr über die anderen Kulturen erfahren.
Insgesamt hat es mir echt mega Spaß gemacht – außerdem war das Seminar sehr informativ! Ich freue mich sehr auf Teil 2 :)