Nachruf: Terrassentunes mit Hey Judeschka & DJ Phelps

18.6.2018

Terrassentunes mit Hey Judeschka & DJ Phelps – ein Rückblick

Es ist schon spät, als das letzte Lied erklingt. Auf der Tanzfläche wird noch einmal Gas gegeben – und dann ist er vorbei: ein Abend voller Musik, Begegnungen und guter Laune. Die zufriedenen Gesichter sagen mehr als tausend Worte. Nun ist die Terrasse wieder blitzblank und wir haben Zeit, das Ganze Revue passieren zu lassen.

Passend zu dem warmen Sommerwetter ging es mit einem kühlen Bier in der Hand und entspannten Klängen der Kölner Band Hey Judeschka los. Ein Blick links, ein Blick rechts – die Stimmung war perfekt, und das blieb sie auch, als DJ Phelps kurz darauf übernahm. Danke ihr drei, dass ihr uns mit eurer Musik beglückt habt!

Doch was wäre Musik ohne Technik? Oder ein Konzert ohne Bier? Ein Hoch auf Georgij, der uns souverän durch den Dschungel aus Kabeln und Anschlüssen geführt hat, und auf Früh Kölsch, die uns großzügig mit flüssigem Gold ausgestattet haben!

Wir blicken auf einen grandiosen Sommerabend zurück und freuen uns, dass wir ihn mit so vielen großartigen Menschen teilen konnten. Danke, ihr Lieben, für eure gute Laune und vor allem für eure Großzügigkeit. Unsere Spendenbox hat sich großer Aufmerksamkeit erfreut: wir konnten über 200€ für unsere Bildungsprojekte in Kenia und Benin sammeln. Der Hammer!

Wir hoffen, ihr habt den Abend ebenso genossen wie wir und seid alle gut nach Hause gekommen, mit Musik in den Ohren und Freude im Herzen. Bis zum nächsten Mal!

Mit euch immer wieder gerne, dieser Sommertag.

Das Weitblick-Team