Weitblick auf dem SNNTG-Festival

18.9.2018

Nach dem Motto „Bunt. Tolerant. Anders.“ fand vom 27.-29. Juli das SNNTG-Festival auf dem Gelände des Straßenbahnmuseums in Wehmingen bei Sehnde statt. Weitblick Hannover war Teil der bunten Spielwiese, auf der das ganze Wochenende gebastelt, gehämmert, mit Kräutern gearbeitet und natürlich viel gespielt wurde.

Gemeinsam mit anderen Initiativen wie Viva con Aqua, Amnesty International, Transition Town Hannover oder Hannover VOIDS wurde die Spielwiese kunterbunt gestaltet. Neben dem bemalen des ganz eigenen Festivalbeutels, organisierten wir Postkarten, die wild und kreativ gestaltet werden und dann zu den Liebsten nach Hause verschickt werden konnten. Dafür nagelten wir natürlich auch einen Briefkasten zusammen, der sich durch seine bunte Optik dem Festival optimal anpasste. Die Zusammenarbeit mit allen Initiativen war ganz wunderbar. Bei einigen Planungstreffen im Voraus gab es viel Raum für kreative Vorschläge und Visionen, es entstanden wahnsinnig schöne Ideen und Zusammenarbeiten. Gemeinsam erarbeiteten wir ein Konzept für den Aufbau der Spielwiese, der Ort für Workshops und spielerischen Aktivitäten auf dem Festival. Es war schön zu merken, wieviel Power so viele engagierte Menschen gemeinsam aufbringen konnten. Diese Power war auch an dem Festivalwochenende zu spüren. Die Festivalbesucher*Innen waren begnadete Künstler*Innen, wir waren schlichtweg beeindruckt von den wunderschönen Postkarten. Neben kreativem Input konnten wir mit den Gästen auch viel über unseren Verein plaudern und so ein wenig Publicity machen. Wir sind unglaublich froh, mit dem SNNTG dieses Jahr eine ganz besondere Weitblick-Aktion ermöglicht zu haben und freuen uns schon jetzt wie Bolle auf das nächste bunte Festival im Jahr 2019!