Grenzenlos-Abend 2016

31.5.2016

Am 25.05.2016 haben wir mit euch einen spannenden Abend zu unserem Projekt "Grenzenlos" und dem Thema "Flucht und Asyl" verbracht.

Künstlerisch eingebettet wurden die Berichte unserer Grenzenlos-Aktiven sowie die von Kay Bohnsack von Amnesty International und zum Café S von Transition Town Hannover durch wunderbare Live-Musik von Alina Bach (www.alinabach.de) und eine Ausstellung des senegalesischen Künstlers Lune Ndiaye - Artist (www.lune-ndiaye.com).

Danke an alle, die an diesem entspannten Abend mit uns ins Gespräch gekommen sind!

Ziel unseres Projektes "Grenzenlos" ist die Integration von Flüchtlingen durch Kommunikation und Kontakt mit Studierenden aus Hannover. „Deutsch lernen durch Erleben“ ist die Basis unserer Arbeit, bei der wir bei gemeinsamen Unternehmungen Stadt, Kultur und Sprache entdecken.