Fördern – Austauschen – Bilden und ein neuer Vorstand für Weitblick

12.1.2019

Inzwischen ist es für den Bundesverband Weitblick e.V. schon zur Tradition geworden, sich zum Jahresauftakt in Heilbad Heiligenstadt für ein Wochenende zu treffen. Nach einem Start am Freitag, wo die verschiedenen Mitgliedsvereine, also die Weitblick-Städte und Weitblick Plus, ihre Aktivitäten des letzten Jahres vorstellten, ging es am Samstag auch schon mit den Workshops los – u.a. mit Weitblick Basics zur Einführung, oder Corporate Identity, Intranet für Admins, Communication ist the key und vielen weiteren spannenden Themen. Die Entscheidung für den jeweiligen Workshop fiel nicht immer leicht, zu groß die Auswahl an interessanten Themen.

Im vergangenen Jahr hatte Weitblick sich auch Gedanken um das eigene Selbstbild gemacht. Nach inzwischen über 10 Jahre war es an der Zeit zu schauen, wie alle Weitblickende den Verein sehen, welche Werte sie mit ihm verbinden und inwiefern Leitbild und Vision noch passen. Der Prozess steht noch am Anfang, dennoch wurde als erster Schritt bereits der Leitbegriff in „Fördern – Austauschen – Bilden“ geändert.

Der neue Vorstand:
hinten: Benedikt, Saskia, Mikko, Helen und Miriam
vorne: Ramzan, Wiebke (Computerbild), Ronja

Zudem wurde ein neuer Vorstand gewählt. Im neuen Jahr werden Mikko Niehoff (1. Vorsitz), Benedikt Hemmer (2. Vorsitz), Saskia Hettrich, Wiebke Schmidt, Ronja Fischer, Helen Strauss, Muhammad Rizvi Ramzan, und Miriam Druba Weitblick vertreten. Hier befindet sich die Übersicht der Vorstandsmitglieder. Der alte Vorstand wurde entlastet und mit viel Applaus aus seiner Verpflichtung entlassen.

Das wichtigste an den bundesweiten Versammlungen ist jedoch der Austausch mit den anderen Weitblickenden. Sei es bei organisierten Austauschrunden zu Vorstandsarbeit, Teamer*innen, Entwicklungsarbeit oder Transparenz, oder einfach beim Essen, des Nachts beim Pubquiz oder Singeinlagen; es gab immer Spannendes aus anderen Städten zu erfahren und neue Leute kennenzulernen.

Der nächste bundesweite Termin ist auch schon in Aussicht: 24. – 26.5. zum Weiterbildungsseminar GSI in Bonn. Alle Weitblickenden sind herzlich eingeladen zu kommen und dem Leitspruch Fördern – Austauschen – Bilden gerecht zu werden. Die Anmeldung findet ihr auf der Seite des Stresemann Instituts. [Link]

Gruppenfoto der Weitblickenden in Heilbad Heiligenstadt