Jahreshauptversammlung

30.1.2018

Auf unserer Jahreshauptversammlung am vergangenen Montag haben wir gemeinsam
auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurückgeblickt, in dem wir viel erreicht haben. Neben zahlreichen Ausflügen, Bastelabenden, Stadtrallyes und anderen tollen Veranstaltungen der Projektgruppen stellten besonders das neugegründete Studi-Festival „BOOM – Engagement trifft“, die Großspende des Vereins für Naturschutz und Landschaftsökologie und die Verleihung des Initiativpreises der Universitätsgesellschaft Bonn einige Highlights für unseren Verein dar. Erwähnenswert ist zudem, dass sich Lehramtsstudierende ihr Engagement bei BiBo und KOMBO ab jetzt mit 6 ECTS-Punkten für ein Berufsfeldpraktikum anrechnen lassen können.

v.l.n.r.: Susanne Bell, Marius Dute, Alexa Bunke, Katharina Menrath, Hanjo Hamann, Angela Sievernich

Aufgrund der gut angenommenen Partys der Projektgruppe „Globale Bildung“ (ehemals Auslands- & Kulturgruppe), den großzügigen Spenden und Preisgeldern sowie der verbesserten Abrechnung der Mitgliedsbeiträge sind wir finanziell gut aufgestellt. Mit der Verabschiedung der neuen Haushaltsplanung haben wir nun den Grundstein für ein weiteres vielversprechendes Weitblick-Jahr gelegt, das wir mit allen Mitgliedern und Interessierten gemeinsam gestalten möchten. So steht 2018 unter anderem unser großes Jubiläum an - Weitblick wird 10 Jahre alt!

Zum Schluss der Versammlung wurden schließlich die Vorstandsaufgaben in neue (bzw. alte) Hände übergeben. Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal herzlich bei Jacob Binder, Viola Mautsch, Katharina Hettler und Anna Schott für ihren tollen Einsatz. Dem neuen Vorstand um Hanjo Hamann, Katharina Menrath, Angela Sievernich, Marius Dute, Alexa Bunke und Susanne Bell (die sich fantastischer Weise zur Fortführung ihrer Vorstandstätigkeit entschieden hat) wünschen wir alles Gute!