Herbstanfang im BiGa: Windlichter basteln und Spielen

8.10.2019

Ende September hatten wir unsere zweite Aktion mit den Kindern vom Jugendhaus Brücke in Tannenbusch. Mit zwei ihrer Betreuerinnen waren sie nachmittags bei uns im Internationalen Garten. Wir hatten Glück, dass das Wetter gut war und konnten so die Zeit im Freien verbringen, ohne nass zu werden. Zuerst haben wir auf der Wiese ein Gruppenspiel gemacht, das man oft unter ‚Waschmaschinen-Spiel‘ kennt. Die Kinder stehen im Kreis und müssen auf das Zeichen des Kindes, das im Kreis steht, verschiedene Figuren nachstellen und dabei schnell reagieren. Da haben wir bei „Waschmaschine“ unsere Haare wie in einer Waschtrommel geschüttelt, uns als „Mixer“ um unsere eigene Achse gedreht oder sind als Toastscheibe zwischen den Armen unserer Nachbarn im Kreis mit ‚Bling‘ hochgehüpft. Wer zu langsam reagiert hat oder mit den Figuren durcheinander gekommen ist, kam als nächstes in die Kreismitte.
Nach diesem kleinen Aufwärmspiel wollten wir mit den Kindern Windlichter aus Herbstlaub basteln. Dazu haben wir erst einmal gemeinsam überlegt, warum manche Bäume im Herbst ihre Blätter verlieren und sich diese bunt färben. Dann sind wir auf der Suche nach schönen Blättern durch den Garten gestreift. Anschließend saßen wir an dem Tisch zusammen, den wir auf der Wiese aufgebaut hatten, und haben ein Glas mit unseren gesammelten Blättern als Windlicht beklebt. Wer Lust hatte, konnte sein Glas auch noch bemalen oder mit Bast verzieren. Andere Kinder haben nach dem Basteln mit uns den weitläufigen Garten erkundet, sich die Bienenstation angesehen oder geholfen, die Netze von unseren Gemüsebeeten zu entfernen.
Zum Abschluss des Nachmittags gab es noch ein kurzes Suchspiel, bei dem die ‚Räuber‘ in einem festgelegten Spielfeld die Nüsse finden mussten, welche die ‚Eichhörnchen‘ zuvor versteckt hatten.
Wir konnten erleben, wie sich die Natur auf den Winter vorbereitet und sind mit den Kindern gespannt, was sich bis zu unserem nächsten gemeinsamen Nachmittag im Garten noch alles verändert!