Bepflanzung des Bildungsgartens

22.5.2018

Am vergangen Sonntag hat der BiGa in Kooperation mit einigen BiBo Paten, bei wunderschönem Sonnenschein die Gartensaison eingeläutet. Für die Aktion wurden alle BiBo PatenInnen die Interesse an einem Ausflug in den Garten haben eingeladen mit ihren Patenkindern vorbeizuschauen und bei der Aussaht und Bepflanzung zu helfen.
Schon zwei Wochen vorher hatten einige Weitblickende den Garten vorbereitet und alles für die Bepflanzung hergerichtet. Es wurde auf der freien Grasfläche ein neues Beet angelegt und die bereits angelegten Beete umgegraben und von Unkraut befreit. Somit konnten wir am Sonntag gegen 14:00 Uhr direkt mit dem Sähen beginnen. Nachdem die Kinder Kartoffeln und Mais ausgesät hatten, machten sie sich daran einige Steine für die Beschriftung der Beete zu bemalen. Währenddessen konnten die übrigen Weitblickenden Weiteres Gemüse aussähen und Zucchini und Kürbispflanzen in die Beete setzen.
Neben unserer Aktion fand auf dem Gelände auch der offene Sonntag der Grünen Spielstadt statt. Die Kinder entdeckten schnell die Livemusik und einige weitere Aktionen, die parallel stattfanden und konnten so zwischen unserer Aktion und den restlichen Events hin und her pendeln. Gleichzeitig gesellten sich auch eine Familie mit Kindern zu unserem Mal-Tisch, wo die Steine für das Gemüsebeet beschriftet und verziert wurden.
Da die Kinder aus der Flüchtlingsunterkunft mittlerweile nicht mehr in Dransdorf wohnen werden wir in nächster Zeit, wie auch diesen Sonntag die BiBo Kinder, Kinder aus anderen Weitblick Projekten in Bonn mit in unsere Garten Aktionen einbeziehen. Wir sind auch dieses Jahr sehr gespannt, wie die Pflanzen gedeihen werden und planen schon einige Aktionen zur weiteren Gestaltung des Gartens.