Ausflug ins Schokoladenmuseum für AdRg

7.6.2018

Am letzten Sonntag konnte sich Aus der Reihe getanzt endlich einen lange gehegten Traum erfüllen: einen Ausflug ins Schokoladenmuseum !
Mit fünf Kindern und fünf Weitblickenden ging es von Dransdorf aus nach Köln, wo wir bei perfektem Sommerwetter am Rhein direkt zwei verschiedene Seifenblasenkünstler getroffen haben, die bei den Kindern super ankamen.
Mit diesem schönen Anfang und ein paar Fotos im Gepäck haben wir uns dann ins Schokoladenmuseum aufgemacht, das uns auch sehr freundlich mit einer Begrüßungsschokolade empfangen hat.

Im Museum selber konnten wir uns zuerst davon überzeugen, dass Schokolade tatsächlich aus einer recht unscheinbaren Bohne gemacht wird (weder braun noch lila) die wir dann auch direkt im Tropenhaus live und in Farbe anschauen konnten. Danach ging es weiter zum Hauptteil der Ausstellung: wir durften sehen, wie aus der Bohne flüssige Schokolade wird und wie eine Reihe von Maschinen dann aus der Flüssigkeit tatsächliche Schokoladentafeln macht ! Um alles noch besser zu machen, konnten wir uns am Schokoladenbrunnen sogar selbst von der Qualität der Schokolade überzeugen. Nach einem Streifzug durch die Geschichte der Schokolade (und einem längeren Aufenthalt im angrenzenden Schokoladenladen, der die Kinder durch seine große Auswahl an den Rand der Verzweiflung brachte) war es dann auch schon wieder Zeit für den Rückweg.
Nachdem wir zum krönenden Abschluss am Rheinufer noch einen wagemutigen Zauberer getroffen hatten, kehrten alle glücklich und zufrieden nach Dransdorf zurück. Das Warten hat sich gelohnt !