Weitblick Bochums Unterstützung für Schulen im Amazonas

20.1.2019

Durch in Bochum aufgestellte Spendendosen und einen Waffelstand an der RUB konnten wir einen Betrag von über 179,42 Euro sammeln. Mit diesem und auch mit Hilfe anderer Beiträge von verschiedenen internationalen Spendern wurden Schreibhefte, Hefter, Stifte, Spanisch-Englisch-Wörterbücher und sogar ein Laptop finanziert.

Die unterstützten Schulen werden leider nicht von der Regierung finanziert, da sie zu abgelegen und somit nicht „der Rede wert“ sind. Es ist jedoch wichtig, dass diese Kinder eine Schulbildung bekommen, um ihnen eine Chance zu geben auch außerhalb des Dschungels zurecht zu kommen und Arbeit zu finden. So sind die Schulen ausschließlich auf Spenden und Volontäre angewiesen.
Wir sind froh, Teil dieser Spendengemeinschaft gewesen zu sein und den Kindern wichtige Schulmaterialien für ihren weiteren Bildungsweg ermöglicht zu haben!

Die Schulen befinden sich in folgenden Dörfern:

Puerto Miguel, Pacaya Samiria National Reserve

Santa Maria, Loreto

Vista Alegre, Pacaya Samiria National Reserve

Libertad, Pacaya Samaria National Reserve

Es war uns eine Freude mit Kommiliton*innen im Gebäude GB ins Gespräch zu kommen und über die Situationen der Schulen zu informieren.