Englischbücher für San Rafael

Englisch, Unterricht, Klasse, Costa Rica, Schule

SchülerInnen und Miguel mit neuen Büchern

Nicolas Pedregon nimmt derzeit an einem Programm des US-amerikanischen Peace Corps teil, das sich mit der Entwicklung ländlicher Regionen beschäftigt. Er wurde in die Gemeinde San Rafael, die in der Nähe des großen Nationalparks Monte Verde und der touristisch bedeutenden Stadt Santa Elena liegt, geschickt. Dort führte er eine Studie über die Gemeinde durch. Dabei wurde schnell klar, dass der Bedarf an Englischunterricht enorm hoch ist. Die Beherrschung der englischen Sprache ist in Costa Rica von essentieller Bedeutung. Nicht nur im Tourismus, der Haupteinnahmequelle des Landes, sondern auch für den internationalen Handel, vor allem mit den USA, sind Englischkenntnisse erforderlich. Schülern von der ersten Klasse an Englisch beizubringen wäre ideal und hätte einen nachhaltigen Charakter, nicht nur für die Schüler, sondern für die gesamte Gemeinde.
Nicolas hatte bereits einen dreimonatigen Intensivkurs mit den Jugendlichen der örtlichen Schule durchgeführt. Dieser Kurs fand zweimal wöchentlich für 1,5 Stunden statt. Danach haben er und ein Freund Miguel, der auch Lehrer an der örtlichen Grundschule ist, den Englischunterricht fortgeführt. Es mangelte aber an guten Englischbüchern für den Unterricht. Die Bereitstellung von Buchmaterial war ein Schritt in die richtige Richtung und so hat Weitblick Marburg in Kooperation mit dem Verein Glocal Lifelearn, der diese Projektidee zusammen mit Nicolas entwickelt hat, die Lehrer mit 25 Büchern unterstützt. Dies soll dazu beitragen, den Lehrinhalt besser zu vermitteln.
Seitdem nutzen Nicolas und der heimische Lehrer Miguel beim Unterrichten diese Bücher durchweg als feste Ressource. Die Schüler haben begeistert auf die Bücher reagiert.
Die Schüler aus Nicolas` Klasse haben darüber hinaus angefangen einen interkulturellen Unterricht vorzubereiten. Hierbei wollen sie Schülern in den USA Fragen in Englisch stellen, während die Schüler aus den USA den Schülern in Costa Rica Fragen in Spanisch stellen. Die Themen umfassen den way of life, Kultur und grundsätzliche Neugier über das jeweils andere Land und die Gesellschaft.
Allein die Tatsache, Englischbücher als Quelle zu besitzen, die nun jederzeit zur Verfügung steht, ist ein beachtlicher erster Schritt die Bildung der Kinder zu verbessern und die englische Sprache zu beherrschen.
Um die Nachhaltigkeit dieses Bildungsprojektes sicherzustellen, soll darüber hinaus in absehbarer Zukunft zwischen der Gemeinde San Rafael, Nicolas, Miguel sowie Glocal Lifelearn und Weitblick Marburg über eine zukünftige Zusammenarbeit beraten werden.