Bildung Leine Los

Bildung Leine Los

Das Projekt „Bildung Leine Los“ widmet sich der Bildung von Grundschulkindern in Hannover. Das Projekt soll die Bildung der Kinder selbst fördern, zum anderen aber auch zur Chancengleichheit und zur Integration beitragen.
Bei diesem Projekt kooperieren wir aktuell mit der Übernachmittagsbetreuung „Die Plinke“ in Hannover Linden. Einmal wöchentlich besuchen freiwillige Studenten die Einrichtung um dort den Kinden mit ihren Hausaufgaben zu helfen und sie beim Lesen, Schreiben und Rechnen zu unterstützen. Zudem wurde im November 2014 erstmals ein Vorlesetag von Weitblick in der Plinke initiiert.

Seit Ende 2013 ist eine neue Rubrik "Blickkontakt" hinzugekommen.
Hierbei besuchen Kinder gemeinsam mit ihren Paten Museen, den Zoo, das Theater oder lokale Künstler. Das gibt auch den Paten, welches größtenteils Studierende sind, die Gelegenheit ihren kulturellen Horizont und ihre Sozialkompetenzen zu erweitern.
Zur Durchführung bedarf es nicht nur eines engagierten Projektteams, das die organisatorischen Aufgaben wahrnimmt, sondern auch motivierter Paten, die mit den Kindern zusammen an den Aktionen teilnehmen. Wir suchen immer neue Interessenten, die Lust haben eine Patenschaft zu übernehmen.